Dieter Janecek und Karsten Voges

Digitalpakt

Mobilität.Kommunal.Digital. – Besuch von Dieter Janecek, MdB in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Als Bürgermeisterkandidat lud ich unseren Bundestagsabgeordneten Dieter Janecek zu uns in die Gemeinde, zu einer Begehung und einem Austausch über Entwicklungsmöglichkeiten und die digitale Zukunft unserer Gemeinde.

Die Welt wird zum Dorf – so kennen wir das Internet. Genauso kann Digitalisierung und Vernetzung aber auch wieder das Dorf zur Welt machen, unsere Kommune, unsere Lebens- und Alltagswelt enorm bereichern und bisherige Grenzen oder Hürden überwinden.“

Dieter Janecek, MdB

Digitale Zukunft gestalten

Im Gespräch haben Karsten Voges, Bürgermeisterkandidat (rechts) und Dieter Janecek, MdB (links) diskutiert, wie man Bürger, Verwaltung und lokale Wirtschaft bestmöglich einbezieht, bei der Gestaltung der digitalen Transformation, und wie wir die Potentiale der Digitalisierung – auch vor Ort – heben können. Dieter Janecek hat diesbezüglich einen Praxis-Reader für die digitale Kommune veröffentlicht – Grün.Kommunal.Digital

Meine Ideen, die wir noch bei einer gemeinsamen Veranstaltung im Herbst mit allen interessierten Bürgern diskutieren wollen, sind:

  • Öffentliches WLAN (z.B. an S-Bahn, Rathaus, Schlossanger und bei weiteren kommunale Einrichtungen)
  • Ein Freifunk-Netz von Gewerbetreibenden
  • Digitale Verwaltung – Effizienter und Bürgernäher
  • 5G in der Landwirtschaft

Die Potentiale der Digitalisierung und einer smarten Kommune wollen wir vor Ort entfalten – und gestalten!

Mobilität vernetzt und intelligent

„Die Zukunft der Mobilität ist vernetzt und intelligent. Wir müssen die Chancen, die intelligente Fahrsysteme bieten, nutzen.“

Dieter Janecek, MdB

Auch zum Thema Verkehr und Umwelt haben Karsten Voges, Bürgermeisterkandidat und Dieter Janecek, MdB sich ausgetauscht und die Lage vor Ort angeschaut.

„Car Sharing und vernetzte Mobilität mit Bahn, Leihrad und in naher Zukunft autonom fahrende Busse, das bietet große Chancen für eine ökologische Verkehrswende – gerade für unseren Verkehr in Höhenkirchen-Siegertsbrunn.“

Karsten Voges, Bürgermeisterkandidat

Höhenkirchen-Siegertsbrunn steigt auf – MVG Rad

An der Radstation mit der App ein Radl ausleihen!

Meine Ideen für bessere Mobilität in Höhenkirchen-Siegertsbrunn:

  • Weitere MVG Rad Stationen (Sportplatz, Arcone, …)
  • Radwege ausbauen – u.a. Bahnhofstr., Rundweg, Unterführung, …
  • Autonom fahrende Busse einführen (von der S-Bahn über die Realschule nach Brunnthal; vom Rathaus über die Bahnhofstr. zum Inselkammer)
  • Car Sharing (Z.B. FreeNow) vor Ort

Die Potentiale einer vernetzten und intelligenten Mobilität will ich als Bürgermeister nutzen – so kommen wir gesünder, stressfreier und umweltfreundlicher ans Ziel!

Fotograf: Dominik Dommer

2 Kommentare

  1. Baumgartner Helmut

    Guten Morgen, da kann nur vollständig zustimmend unterschrieben werden! Der autonom fahrende innerörtliche Bus sollte auch von den SeniorInnen genutzt werden. Die müssen dazu eingeladen werden. Dadurch rückt für sie der Ortskern mit seinen Geschäften und Begegnungsmoglichkeiten in wieder erreichbare Nähe. Was ist mit dem Radrundweg gemeint ? Die Radfahrer brauchen Platz und Radwege in den Ort: sicher schnell bequem. Außen rum? Nein, danke. Der innerörtliche Verkehr muss reduziert werden, der Umstieg aufs Rad muss attraktiv sein. Viele Grüße Helmut

    Antworten
    • hoesi2020

      Danke für die Zustimmung und die Rückfrage. Ich habe den Punkt angepasst zu:
      „Radwege ausbauen – u.a. Bahnhofstr., Rundweg, Unterführung, …“
      Fürs Rad kann hier bei uns noch einiges getan werden, daher wird es diesbezüglich noch einen Beitrag mit mehr Details geben.
      Freue mich schon darauf gemeinsam mit ADFC und anderen Vereinen und Interessenten unsere Gemeinde weiter zu verbessern.
      -Karsten Voges.

      Antworten

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar zu Baumgartner Helmut Antworten abbrechen


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel