Kreiselfest

Die ganze Gemeinde fieberte seit Wochen der Fertigstellung entgegen. Jetzt ist es soweit. Der Kreisel ist freigegeben.

Am Sonntag gab es ein schönes Kreiselfest, mit Kinderkarussel, Popcorn, Glühwein, Punsch, Bratwürsten etc.

Viele Bürger kamen vorbei um den Kreisel „zu Fuß zu erfahren“ – etwas was ab jetzt wohl nicht mehr möglich sein wird.

Hauptsächlich Autoverkehr wird den Kreisel ab jetzt einnehmen. Die neuen Fahrrad- und Fussgängerquerungen kamen bei den Bürgern sehr gut an. In wieweit der Verkehr nun besser fließt und auch Radfahrern mehr Sicherheit bringt, wird sich zeigen müssen.

Der erste Laster noch auf Irrwegen

Ich hoffe auf ein rücksichtvolles Miteinander aller Verkehrsteilnehmer und bei zukünftigen Projekten eine Stärkere Rücksichtnahme auf den Radverkehr. Höhenkirchen-Siegertsbrunn wird mit mir eine Fahrradfreundliche Kommune werden!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel